In diesem Sommer – Grillfeste für die Leichtigkeit

Sehr lange werden wir in den Pflegeheimen noch mit den Anti-Corona-Maßnahmen “zu kämpfen” haben. Auch wenn leichte Lockerungen bei den Besuchsregelungen in Kraft getreten sind und die Bewohner inzwischen auch wieder nach Außen dürfen, oder von Angehörigen zu Spaziergängen abgeholt werden können – die Angst bleibt! Die Corona Ausnahmesituation schränkt die Möglichkeiten der BewohnerInnen weiterhin ein. In dieser Zeit ist der Umgang und Leichtigkeit miteinander besonders gefragt. Was bietet sich da besser an als ein leckerer Grillnachmittag. Wir wollen den  Tagen mehr Leben geben. Daher haben wir uns entschlossen, in den Frühlings- und Sommermonaten mehrere der beliebten Grillfeste auf der großen Terrasse zu arrangiert. Anstelle des Abendessens wirft Küchenchef Gerhard Jurovic den Grill an und zusammen mit seinem Team werden leckere Grillspezialitäten und Beilagen vorbereitet. Auch oder gerade in Krisenzeiten natürlich unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen. Aber in dieser gelösten Atmosphäre und Stimmung schmeckt ein leckerer Grillteller ganz besonders. Die Terrasse ist wieder bis auf den letzten Platz gefüllt, damit ja jeder rechtzeitig SEINEN Grillteller bekommt. Das ganze Team im Haus Klosterreben war wieder bemüht, für die BewohnerInnen ein unterhaltsames “Festle” zu arrangieren. Die Stimmung war ausgelassen und die BewohnerInnen “blühen” bei dieser Normalität sichtlich auf. Und wenn der Appetit ein Stimmungsbarometer ist, dann hatten ALLE eine SUPERSTIMMUNG! DANKE an alle die das ermöglicht haben.