Rikscha fahren mit den Bewohnerinnen und Bewohner

In Zusammenarbeit der Marktgemeinde Rankweil mit der Seniorenbörse in Feldkirch wurde den Bewohnerinnen und Bewohner des Haus Klosterreben die Möglichkeit von Rikscha Fahrten  angeboten. Gerne wurde dieses Angebot angenommen und bei strahlendem Sonnenschein starteten am vergangenen Freitag die Ausfahrten vom Vorplatz des Haus Klosterreben aus. Die ersten Bewohnerinnen und Bewohner die beim Rikschafahren mitmachten, blickten anfänglich noch etwas skeptisch bis die Fahrten durch Rankweil losgingen. Doch die anfängliche Zurückhaltung und Unentschlossenheit wich sehr schnell einem, “Ich will auch mitfahren!” Besten organisiert kamen so die Bewohner in den Genuss dieser tollen Aktion und konnten sich bei diesen “Radtouren” den Wind um die Ohren wehen lassen. Alle kamen bestens gelaunt von den Ausfahrten retour. Ein herzliches DANKESCHÖN an alle Verantwortlichen für die Möglichkeit und die Unterstützung.

2018-05-04T14:17:25+00:00 26. April, 2018|